Straps-Strümpfe

 Strapsstrümpfe mit einem...

Strapsstrümpfe mit einem Strumpfgürtel runden ein sexy Dessous oder Alltagsoutfit optimal ab

Dessous-Strümpfe und Gürtel in vielen verschiedenen Modellen

Sicher befestigt mit einem passenden Strapsgürtel sind Strümpfe die ideale Vervollständigung eines geschmackvollen Looks.

Strapse und Strapsstrümpfe runden Ihre Dessous perfekt ab und können nicht nur für etwas Abwechslung im Schlafzimmer sorgen. Auch Sie selbst werden sich damit gleich viel besser fühlen. Alleine das Wissen darüber, was Sie tragen, sorgt schon für ein gewisses Prickeln.

Wählen Sie Strapsstrümpfe, so haben Sie im Gegenteil zur Strumpfhose kein Höschenteil. Die Strümpfe enden etwa ab Mitte der Oberschenkel und sehen wie halterlose Strümpfe aus. Jedoch haben die Strapsstrümpfe keinen Haftrand, weshalb Sie Strapse benötigen, damit die Strümpfe auch halten.

Der Strapshalter verfügt über dehnbare Bänder mit Clips, welche an den Strümpfen befestigt werden. In der Regel trägt Frau hier einen Strapsgürtel, welchen es oftmals passend zu den Dessous gibt.

Erotische Ausstrahlung garantiert

Während halterlose Strümpfe Ihre Dessous einfach abrunden, sorgt der Strapsgürtel mit den Strapsstrümpfen für das gewisse Etwas. Ihr Outfit für sinnliche Stunden erhält somit das gewisse Etwas und kann sogar für den gewissen Kick im Schlafzimmer sorgen.
Damit die Strapsstrümpfe aber auch zu Ihren Dessous passen, haben Sie sogar hier eine große Auswahl. So gibt es die Strümpfe mit Spitze, in Netzoptik, mit Ziernaht oder matt sowie glänzend. Wenn Sie es gerne etwas verrucht liegen, so ist die Netzoptik oder eine Ziernaht auf der Rückseite des Beines eine gute Option. Verspielt dagegen wirken Strümpfe mit Spitze. Gehen Sie es lieber schlicht an, so könnten Strapsstrümpfe in matt oder glänzend eine gute Wahl sein.

Nun noch die passenden Schuhe wie High Heels und ein schönes Negligé und Ihr Partner wird nicht mehr die Finger von Ihnen lassen können.


Alltagstauglich? Durchaus

Natürlich können Sie die Strapsstrümpfe ohne Probleme auch im Alltag tragen. So zeigen Sie im Büro nicht zu viel Haut, haben aber dennoch immer ein etwas luftiges Gefühl unter dem Kleid. Sie können für den Alltag einen ganz schlichten Strapsgürtel wählen und sich die besonders schönen Stücke für den Abend verwahren.

Auch bei Strapsstrümpfen haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlicher DEN. Bedenken Sie, je niedriger die DEN-Zahl ist, umso dünner und feiner sind die Strümpfe. Somit eignen sich für den Sommer eher Strümpfe mit einer niedrigen DEN und im Winter wählen Sie die höhere DEN, damit die Strümpfe auch ein wenig wärmen.

Generell sind Strapsstrümpfe sogar sehr bequem und Sie kommen nicht in die Situation, dass Sie ständig ziehen und zerren müssen, weil die Strümpfe doch verrutschen. Dank des Strapsgürtels bleiben die Strümpfe genau dort, wo sie sein sollen, und das macht sie auch so alltagstauglich. Versuchen Sie es, Sie werden merken, dass eine Feinstrumpfhose im Vergleich zu Strapsstrümpfen richtig unbequem ist. Selbst wenn die Strümpfe eher schlicht sind, werden Sie sich einfach viel aufreizender Fühlen und das zeigt sich auch an Ihrem Selbstbewusstsein. Jede Frau sollte mindestens ein paar Strapsstrümpfe mit passendem Strapsgürtel und Dessous im Schrank haben, man weiß nie, ob sie als Geheimwaffe dienen müssen.

Loading ...