10 % Neukundenrabatt auf gesamtes Sortiment bei Erstbestellung ab 30 €. Geben Sie den folgenden Kupon-Code im Bestellprozess ein: NEUKUNDE ×

BH-Guide

21.04.2020 11:53

BH-Guide - alles zum Thema Größe und Passform

Ein guter BH ist wie eine wahre Freundin - nicht leicht zu finden, unterstützend, Halt gebend, und nahe am Herzen heart




Warum soll die perfekte BH-Größe überhaupt so furchtbar wichtig sein?

Das Gewicht der Brüste wird stark unterschätzt, und welchen Einfluss es hat, das Gewicht optimal zu verteilen. Meist tragen Frauen den ganzen Tag über, von morgens bis abends einen BH. Hat dieser nicht die richtige Größe, kann das zu massiven Gesundheitsproblemen führen!
Ein BH soll nicht nur die Oberweite super aussehen lassen, sondern ist in erster Linie dazu gedacht, um die Brust zu stützen und körperlichen Problemen vorzubeugen.
Bei der falschen BH-Größe kann es zu Rücken- und Nackenschmerzen kommen und somit Kopfschmerzen auslösen, bis hin zu Haltungsschäden. 

Der Busen kann sich aus verschiedenen Gründen im Lauf der Zeit verändern. Deshalb sollte man ihn von Zeit zu Zeit neu vermessen, um stets die passende BH-Größe zu kennen. 



Unterschiedlich große Brüste

Keine Frau hat von Natur aus zwei exakt identisch große Brüste. Sondern eine ist immer etwas kleiner, als die andere. Orientieren Sie sich beim BH-Kauf daher an der größeren Brust, damit beim BH nichts einschneidet.


Wie wird die richtige BH-Größe ermittelt?

Die BH-Größe setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Der Unterbrustweite und der Körbchengröße. Dabei ist die Unterbrustweite eine Zahl und die Cup-Größe ein Buchstabe. 

Vermessen Sie Ihre Brust nicht vor der Periode, da die Brüste dann oft angeschwollen sind und die tatsächliche Größe verfälscht wird.

Um die Unterbrustweite zu ermitteln, misst man den Umfang direkt unter den Brüsten mittels eines Maßbands. 

Unterbrustweite

Stehen Sie aufrecht und atmen Sie normal (nicht die Luft anhalten).
Achten Sie darauf, dass das Maßband rund um Ihren Körper herum auf derselben Höhe sitzt. 
Das Maßband soll nicht straff sitzen, aber auch nicht zu locker.
Mit diesem Wert wird anhand einer Tabelle ein Durchschnittswert bestimmt: 

63-67 cm: 65
68-72 cm: 70
73-77 cm: 75
78-82 cm: 80
83-87 cm: 85
88-92 cm: 90
93-97 cm: 95
98-102 cm: 100
103-107 cm: 105
108-112 cm: 110
113-117 cm: 115

Dieser Wert beschreibt somit die Unterbrustbandweite des BHs.


Als nächstes wird die Körbchengröße benötigt. Hierfür misst man den Umfang an der weitesten Stelle der Brust.

Brustumfang

Meist ist diese auf Höhe der Brustwarzen, kann aber auch woanders liegen. Anhand dieses Werts sowie zusätzlich der zuvor ermittelten Unterbrustweite kann man nun die Cup-Größe herausfinden. Nachfolgend haben wir speziell für unsere Bras der Marke Gorsenia und Selente eine Maßtabelle zusammengestellt:




Da eine Brustform jedoch individuell ist, sollten Sie ggf. auch eine sogenannte Kreuzgröße anprobieren. 


Was ist eine Kreuzgröße?

Eine Kreuzgröße eines BHs ist die Nachbargröße, auch Schwesterngröße genannt. 

Wenn Ihnen das Unterbrustband des BHs zu eng ist, probieren Sie eine Unterbrustgröße größer mit einer Körbchengröße kleiner. Zum Beispiel: Statt 75 D probieren Sie 80 C. Der BH hat dann dieselbe Cup-Größe, aber ein weiteres Unterbrustband.

Wenn Ihnen das Unterbrustband zu weit ist, probieren Sie die nächst-kleinere Unterbrustgröße mit einem größeren Cup. Zum Beispiel: Statt 80 C probieren Sie 75 D. Der BH hat wieder dieselbe Körbchengröße, aber ein engeres Unterbrustband.



Wie sitzt ein BH richtig?

Das Unterbrustband:
Nicht etwa die Träger, sondern das Unterbrustband ist für den Großteil der stützenden Funktion verantwortlich!
Ein neuer BH sollte optimal sitzen, wenn Sie ihn mit den äußersten Häkchen schließen, sodass Sie ihn enger machen können, wenn das Unterbrustband beim Tragen etwas weiter wird, was ganz normal ist. 
Das Unterbrustband sollte sich um den Körper herum überall auf gleicher Höhe befinden.
Wenn es sich am Rücken nach oben zieht, ist es wahrscheinlich zu weit. Probieren Sie dann die nächst-kleinere Unterbrustgröße mit einem größeren Cup, siehe Kreuzgröße.

Die Bügel:
Die Bügel sollten an der Unterseite der Brust an den Rippen anliegen und nicht abstehen.
Einschneiden sollen sie jedoch auch nicht. Falls dem so wäre, sollten Sie zwar die Unterbrustgröße beibehalten, jedoch den nächst-größeren Cup wählen. 

Wenn der BH vorne nach oben rutscht und die Bügel auf den Brüsten liegen, ist das Unterbrustband zu weit. Probieren Sie dann die nächst-kleinere Unterbrustgröße mit einem größeren Cup, siehe Kreuzgröße.

Der Steg:
Der sogenannte Steg, also die vordere Mitte des BHs zwischen den Brüsten, sollte flach anliegen und ebenfalls nicht abstehen. 
Falls sich ein Abstand zwischen dem Steg und Ihren Brüsten bildet, könnte die gewählte Körbchengröße zu klein sein.

Die Körbchen:
Die Brüste sollten die Körbchen ausfüllen, ohne seitlich an den Achseln herauszuquellen oder eine sogenannte Doppelbrust zu bilden, also vorne an den Körbchen einzuschneiden und eine Wölbung zu machen. Bei einer Doppelbrust können Sie einen größeren Cup probieren, jedoch die Unterbrustgröße beibehalten, sofern Sie denken, dass diese gut passt.
Bei größeren Brüsten liegt es oftmals jedoch nicht an der falschen BH-Größe, sondern schlicht am Schnitt des BHs, also wie weit der Stoff der Körbchen die Brüste bedeckt. Wenn der Stoff relativ tief geschnitten ist, kann es zur Doppelbrust kommen, ohne dass die BH-Größe etwas dafür kann.

Wenn das Körbchen absteht, versuchen Sie es zunächst mit dem Engerstellen der Träger. Andernfalls  können Sie eine kleinere Cup-Größe probieren.

Die Träger:
Wenn an den Schultern die Träger einschneiden, sind sie zu eng eingestellt. Somit wird das Unterbrustband wahrscheinlich zu weit sein und dadurch nicht ausreichend Halt bieten. Probieren Sie dann die nächst-kleinere Unterbrustgröße mit einem größeren Cup, siehe Kreuzgröße.

Wenn die Träger von den Schultern herunterrutschen, obwohl sie gut eingestellt sind, ist das Unterbrustband wahrscheinlich zu eng und verzerrt dadurch den gesamten Halt. Probieren Sie dann die nächst-größere Unterbrustgröße mit einem kleineren Cup, siehe Kreuzgröße.


Als Profi können Sie jetzt gezielt in unserem Sortiment stöbern und Ihren perfekten Bra finden: https://www.selente.de/Buestenhalter-BHs
 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wir versenden mit DHL Expess   Wir versenden mit Hermes   Wir versenden mit GLS   Wir versenden mit Deutscher Post Wir akzeptieren Zahlungen per Sofortüberweisung   Wir akzeptieren Zahlungen per VISA   Wir akzeptieren Zahlungen per Mastercard   Wir akzeptieren Zahlungen per AmazonPayment   Wir akzeptieren Zahlungen per Paypal
Loading ...

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.